background_5.white.png

REITERHERBERGE ROSSTEL

Linda Böhret : Katarina Rommelspacher : Alicia Weiss
Baukonstruktion 2 : Holzbau

Prof. Dipl.-Ing. Stefan Krötsch : Dipl.-Ing. Sabine Schneider

Die Reiterherberge befindet sich im Meersburger Stadtteil Stetten im Gewerbegebiet Torenstraße. Das Grundstück ist ein nach Süden abfallender Hang, aus dem sich das kompakte Gebäude heraus entwickelt. Trotz der Schlichtheit von außen überzeugt die Reiterherberge mit ihrer Klarheit im Grundriss und des daraus resultierenden Zusammenspiels von Mensch und Pferd.  Diese Klarheit wird vor allem durch die Verwendung eines Rasters als Holzskelettkonstruktion ermöglicht. Auch unter nachhaltigen Gesichtspunkten überzeugt die Reiterherberge, indem bei der Konstruktion fast ausschließlich Holz und nur bei der erdberührenden Konstruktion Beton verwendet wird. Somit können fast alle baulichen Maßnahmen ohne umweltbelastende Rückstände rückgebaut werden und Materialien und Bauteile wiederverwendet werden.

Grundriss Erdgeschoss
Grundriss Erdgeschoss

press to zoom
Grundriss Obergeschoss
Grundriss Obergeschoss

press to zoom
Modellfoto
Modellfoto

press to zoom
Grundriss Erdgeschoss
Grundriss Erdgeschoss

press to zoom
1/6