background_5.white.png

HAFNERFORUM

Paul Knauer
Bachelorthesis BA6
Prof. Dipl.-Ing. Stefan Krötsch : Prof. Dr.- Ing. Thomas Stark

Im Kontext des Konstanzer Hafners geht der Entwurf auf ein neu zu definierendes Verhältnis zwischen Wohnen und Arbeiten ein und fördert, über innovative Wohnformen, Flexibilität und Gemeinschaft. Im Hafnerforum entstehen zwei, über eine Markthalle verbundene, Wohnriegel.
Im Clusterhaus wird den Bewohnern Offenheit und Gemeinschaft, bei gleichzeitigem Potenzial zur Individualisierung, geboten.  Das Boardinghaus ist auf Flexibilität ausgelegt. Das Wohnen mit Service erleichtert den Alltag und fördert Potenzial zur Gemeinschaft.
Die Halle selbst bildet das kommunikative Zentrum des Quartiers und stellt einen integrativen Treffpunkt für alle dort Wohnenden und Arbeitenden dar.

Schnittperspektive
Schnittperspektive

press to zoom
Visualisierung
Visualisierung

press to zoom
Modellfoto
Modellfoto

press to zoom
Schnittperspektive
Schnittperspektive

press to zoom
1/6