background_5.white.png

HAFNER KONSTANZ

Kevin Späth
Bachelorthesis BA6
Prof. Dipl.-Ing. Stefan Krötsch : Prof. Dr.- Ing. Thomas Stark

Ziel des Entwurfes ist die Schaffung neuartiger, innovativer und bedarfsorientierter, nicht nur standardisierter Wohnmodelle, als zeitgemäße Antwort auf gesellschaftliche Entwicklungen. Das flexible Raumkonzept lässt in Raumfolgen alle Wohnformen wie Familienwohnen, Se-niorenwohnen, Clusterwohnen und Single-wohnen zu. Diese kleinräumige soziale Mischung verschiedener Einkommensgruppen und Le-bensstile trägt zur Entstehung von genera-tionenübergreifenden Nachbarschaften bei. Der Entwurf folgt dabei einer streng linearen Gebäu-deorganisation, entsprechend dem konstrukti-ven Holzbau sind die Grundrisse geprägt von einer einfachen, pragmatischen Raumstruktur aus einer Abfolge  nutzungsneutraler Räume. Gemeinschaftliche Angebote wie eine Dach-terrasse und Waschräume ergänzen die Woh-nungen und bieten Orte des sozialen Mitei-nander.

Visualisierung
Visualisierung

press to zoom
Isometrie
Isometrie

press to zoom
Modellfoto
Modellfoto

press to zoom
Visualisierung
Visualisierung

press to zoom
1/7