background_5.white.png

ZENTRUM W.A.L.D.

Maximilian Koberski
Masterthesis

Prof. Dipl.-Ing. Hans Kazzer

Das Kulturerbe der Schwarzwald Landschaft sollte bewahrt und zukunftsfähig gestaltet werden. Im Kontext der gesellschaftlich bedeutenden Aufgabe, nachhaltige Lebens-räume durch klimabewusstes Bauen zu schaffen, gilt es, dieses Kulturgut mit traditionellem Bauwissen und modernen Methoden gegenwärtig als auch für die Zukunft zu verknüpfen. Diesen Impuls aufgreifend, soll mit der Konzeptidee des Zentrums W.A.L.D. ein Raum geschaffen werden für die Vernetzung von Fachleuten der Architektur, des regionalen Handwerks, der Wald- und Holzwirtschaft, allen an der Schwarzwälder Baukultur Interessierten sowie der Wissenschaft. Neben der Möglichkeit eine interdisziplinäre Kommunikation anzuregen, sollen Forschungsmöglichkeiten im Bereich des Waldumbaus und der Material-entwicklung etabliert werden. W.A.L.D soll eine Interaktionsplattform zwischen Mensch und Architektur darstellen und den Wandel für modernes Leben, Wirtschaften und Bauen nach dem Prinzip „Zukunft durch Tradition“ aufzeigen.

Visualisierung
Visualisierung

press to zoom
Visualisierung
Visualisierung

press to zoom
Modellfoto
Modellfoto

press to zoom
Visualisierung
Visualisierung

press to zoom
1/7