background_5.white.png

KULTUR KUBUS

Lisa Sawall
Masterthesis

Prof. Dipl.-Ing. Eberhard Schlag

Für den gesellschaftlichen Stellenwert der Jugendkultur in Zürich wurde der Versuch unternommen, neue und diverse Aktivitätsangebote für Jugendliche zu schaffen und in einem Gesamtkomplex zu bündeln. Durch den Entwurf wird ein abwechslungsreicher Ort der Möglichkeiten geschaffen, welcher den kulturellen Ausgleich zu der von Erwachsenen bestimmten Welt eines Jugendlichen bildet. In stringenter Weise werden die Bedingungen des Ortes in Architektur übersetzt, welche einen eigenständigen und einladenden Charakter erhält. Der Gegensatz von Struktur und Aktion, Enge und Weite, Ruhe und Belebtheit spielen dabei eine zentrale Rolle. Es sollte ein Ort der Begegnung entstehen, welcher das Miteinander verschiedener Jugendkulturen ermöglicht und eine ungezwungene Atmosphäre bildet. Diverse Freizeit- und Sportangebote stapeln sich über sechs Geschosse. Der Bestand des Güterbahnhofs wurde erhalten, umgenutzt und in den Entwurf integriert.

Visualisierung
Visualisierung

press to zoom
Lageplan
Lageplan

press to zoom
Modellfoto
Modellfoto

press to zoom
Visualisierung
Visualisierung

press to zoom
1/7